Die Kopernikusschule Freigericht unterstützt die Forschungsarbeiten der Schülerinnen und Schüler indem sie jedem Forschungsprojekt Lehrkräfte als Betreuer zur Seite stellt. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen der Kopernikusschule stellen ihre Forschungsprojekte auf dem Regionalwettbewerb Rhein-Main-Ost vor.

Beispiele und Ergebnisse aus den vergangenen Jahren

2017

Biologie: Bakterienwachstum auf verschiedenen Böden (2. Preis)
Biologie: Unter welchen Bedingungen kommt es zum optimalen Hefewachstum? (3. Preis)
Biologie: Welche Auswirkungen hat Geleè royale auf die Genregulation? (2. Preis)
Geo- und Raumwissenschaften: Identifizierung von Jupitermonden (1. Preis)
Geo- und Raumwissenschaften: Winkelabstand von Doppelsternen (1. Preis)

2018

Physik: Wie baut man eine passive Klimaanlage? (2. Preis)
Biologie: Auswirkungen verschiedener Geruchsstoffe auf Obstfliegen (2. Preis)

2019

Informatik: Neuartige Musikerfahrung durch Nutzung von AR und VR
Informatik: Einrichtung von Messenger-Diensten
Geo- und Raumwissenschaften: Nachweis der Mondellipse über den Monddurchmesser
Geo- und Raumwissenschaften: Wie viele Sterne kann man am Nachthimmel mit bloßem Auge und leichten Hilfsmitteln zählen?
Geo- und Raumwissenschaften: Bestimmung der Jupitermasse durch eigene Beobachtungen
Chemie: Kugelschreiberentferner

Arbeitswelt: Kann ein Lego Mindstorm EV3-Roboter einem Schüler den Schulranzen packen?
Chemie: Effiziente und umweltfreundliche Papierbleichmittel
Technik: Hologramme
Physik: Klimaanlage